Lösung Auszeichnung : Das 5-Gyres-Institut Paare Chancen Hilfe Eliminate Ocean Plastic Verschmutzung & verbringen Sie einige Zeit Zusammen

The Scoop: global erzeugt fast 300 Millionen Tonnen, Wissen und Abenteuer. Das Institut bietet Optionen für Einzelpersonen, Liebhaber und Personen an sammeln Informationen über Plastik Müll zu erhalten und fördern Gesetzgeber, Unternehmen und täglich Einwohner vermeiden produzieren und nutzen wirklich synthetisch. Für die Hingabe zur der Versorgung Menschen mit Möglichkeiten zu Kampf global Kunststoffmaterial Luftverschmutzung, 5 Gyres Institute bekommt all unser Redaktion Präferenz Auszeichnung.

Im Jahr 2008 wurde das 5 Gyres Institute in Los Angeles gegründet mit unvergesslichen Leistung, um Bewusstsein über synthetische zu verbreiten Kontamination|Luftverschmutzung}. Die damals engagierten Mitbegründer des Instituts, Anna Cummins und Marcus Eriksen, bauten zusammen mit Joel Paschal, einem anderen Meeresforscher, ein Floß aus, hergestellt aus, hergestellt aus, hergestellt aus, hergestellt aus weggeworfener Flugzeug Rumpf und Kunststoff Wasser Behälter.

Weiter segelten Marcus und Joel mit dem Floß von Kalifornien nach Hawaii – rechts durch einen der größten Flecken von Plastik Müll für Ozean. Anna ging Logistik vom Boden. Ihre Ziel Erhöht genug Verstehen, wie auch immer war, war es war eigentlich} sicher nicht von einer gemächlichen Exkursion.

“Es gab Fälle, in denen {} ich dachte|ich dachte|ich stellte mir vor} er würde n’t komm zurück überhaupt “, sagte Anna.

An einem Punkt, wie er zusammen mit seinem Co-Navigator nicht, sagte Anna sagte.

Das glückliche Paar hat jetzt die Brief gerahmt betreffenden Wandstruktur ihrer Los Angeles Wohnort. Sie sehen es nicht nur als ihre Liebe aber als Erinnerung in der synthetischen Luftverschmutzung Problem. Da Marcus ein Glasflaschenbehälter benutzte, überlebte er seine Reise über die Reise. Ozean|Meer|Wasser} intakt.

Aber Kunststoffe sind keine Übereinstimmungen geht, wenn es darum geht Energie assoziierten Meer und aufbrechen in kleinere Mikroplastik das die ozeanischen Ökosysteme verwüstet. weggeworfen Schrott kann reisen viele Kilometern, aber wenn das Müll ist Plastik , es könnte negativ Beeinflussung aquatisch Leben für Jahre.

Für die Versuche zu verringern Kunststoff Luftverschmutzung während Ermöglichen Partner und Menschen zu funktionieren gemeinsam zu kämpfen das weltweite Problem, das 5 Das Gyres-Institut bekommt alle Präferenz Auszeichnung.

Nutzung Forschung für Vorschlag brandneu Richtlinien

Das Institut bekommt sein Titel von den fünf bedeutenden Gyres befindet sich im Nord- und Süd Pazifik, im Norden und Südatlantische Ozeane, zusammen mit dem Indischen Ozean. Ein Gyrus ist tatsächlich ein massives, riesiges, zirkulierendes, ozeanisches, Meerwasser, das gegenwärtig gegenwärtig ist, das sich auf große Mengen konzentriert Kunststoffe neben Abfällen. Wenn ein Stück synthetisch wird gefangen in einem Gyrus, es wird bewegen hier für ungefähr ein Jahrzehnt, es sei denn, ein Meerestier frisst es oder es sinkt zum unter für die Wasser.

Das 5-Gyres-Institut tatsächlich einen dreiteiligen Plan, auszurotten plastisch Verunreinigung durch dem Meere. Initiale Element ist wissenschaftlich fundierte Lösungen die werden verringern die Menge Kunststoff während des Wasser betrachten.

Einmal das Fundamental Wissenschaft des Instituts Offizier, Marcus führt zahlreiche Projekte gerichtet auf ausstellen wie synthetisch wickelt innerhalb Ozean ansehen und vorschlagen Richtlinien minimieren, dass Wirkung.

Das Institut in letzter Zeit fertiggestellt sein dreijähriges San Francisco Bay Microplastics Project. Ziel war zu verstehen, wie Kunststoffmaterialien {zu|führen|lande in der Bucht, sowie wie sie beeinflussen marine Ökosysteme. Ein schockierendes Wählen durch Projekt normalerweise Mikroplastik normalerweise {durch Regenwasserabfluss und verwaltetes Abwasser in das Meerwasser gelangen. Einige von denen Kunststoffmaterialien enthalten Reifenfragmenten und Abfälle aus Einwegstrohhalmen aus Kunststoff, Gläsern und Kunststoff Taschen.

Nach 3 Jahren Forschung entwickelte das Institut Richtlinien Strategien für die und public. Ein Vorschlag für Menschen, gemäß dem Dokuments , war “Hilfe Regeln, die reduzieren Einweg Kunststoffe und Kunststoff Präsentation innerhalb der Bucht Gebiet und ansehen landesweit. ” Ein anderes Ziel war es, die Textilindustrie zu ermutigen, Methoden zu standardisieren, um Lösungen für Techniken zu finden, um Strategien zu entwickeln Mikrofaser-Schuppen verstehen|verstehen|verstehen. “

Vielfältige Lösungen umfassen einer Vielzahl von Stakeholdern, aber basierend auf 5 Gyres , das ist der der bestmögliche Weg wir könnten eliminieren Kunststoff Verschmutzung.

Sensibilisierung mit Adventures und Global Partnerschaften

Kunststoffe sind in der Regel a bedeutendes Problem als viele andere verschiedenen Abfällen weil sie nie niemals biologisch abbauen. praktisch jedes synthetisches enthält jemals bereits produziert immer noch existiert jetzt. Incase es ist nicht wiederaufbereitet, es wird landen in Deponien oder Ozeanen .

“Die USA sind durcheinander um herauszufinden was Sie tun sollten mit seiner Kunststoff Abfällen kennzeichnet “, sagte Anna erwähnt. “Nun, da die Größe für dieses Problems durch aufmerksamkeitsstarke Missionen.

sowie Marcus ‘Wasser Reise, das glückliche Paar zusätzlich begann eine Rad- Outreach Reise von Vancouver nach Mexiko im letzten Jahr.

“auf dem Weg haben wir geheiratet geheiratet ein Outfit und ein Smoking hergestellt aus synthetisch Taschen “, sagte Anna / p>

Sie fort, dass Herz des Abenteuers und Bildung indem sie loyal Anti-Plastik Unterstützer auf Ausflügen zu überwachen Plastik Schrott um die Ozeane. Vor kurzem hat das Institut seine 19. Expedition untersucht sammeln über eine App, die Dokumente wie viel Essen Verpackung, Stoffe oder Waschmittel Verpackung sie könnten entdecken.

“Die Idee ist immer zu holen und Aufzeichnen jedes kleinen Flecks von Synthetik zu erhalten a Sinn für ein Gefühl von was ist in unserem Gemeinschaften “, sagte Anna.

Das Daten bietet das Institut mit mehr Heimaufzügen welche Unternehmen oder Organisationen die die größten Mitglieder an synthetisch Schrott.

“Wir wollen machen Daten, die wir sammeln an die politischen Entscheidungsträger und sagen: “Dies ist genau das, was wir wirklich gefunden haben.” Damit Information, wir wollen die landen in Wasserstraßen oder sogar bieten Details über Null-Abfall-Lebensstilen.

Ob entscheiden beseitigen eigenes synthetisch Aufnahme oder führe einen Freiwilligen Job innerhalb Gebiet, Anna, Marcus, während das 5 Gyres Institute staff wäre sehr glücklich haben Sie und deine geliebten Ursache.

“Wir fühlen begeistert und demütigt diese Individuen brauchen eingeschlossen . Wir sind aufgeregt auszuprobieren Teil in Bereitstellen dieses Problems in Richtung , aber wir können nicht wiederhole das allein “, sagte Anna sagte.

seite

Please follow and like us:
error